Wert des Goldes



Die Goldreserven gehen zu Ende.

Sie werden auf ca. 51.000 Tonnen geschätzt. Sie reichen damit bei gleichbleibender Fördermenge nur noch ca. 20 Jahre. Die jährliche Goldförderung beträgt ca. 2.500 Tonnen. Die weltweite Goldnachfrage lag 2010 aber bei 4.051 Tonnen und 2011 bei 4.067 Tonnen ( Quelle: LBMA ).

Die Goldnachfrage steigt immer weiter.

2010 wurde in China 345 Tonnen und 2011 wurden 355 Tonnen Gold gefördert. Der Goldverbrauch betrug 2010 in China 579,5 Tonnen. 2011 wurde von China Gold in Höhe von 639,20 Tonnen nachgefragt. ( Quelle: World Gold Council/Statistica 2012 ). China muss also zusätzlich Gold importieren um der Nachfrage gerecht zu werden.

Nach China hat Indien den höchsten Goldverbrauch . Im Jahr 2010 betrug dieser 540 Tonnen und in 2011 hat Indien Gold in Höhe von 1.006,30 Tonnen nachgefragt ( Quelle: World Gold Council/Statistica 2012 ).

OPHIRA Handelshaus GmbH | Untere Austraße 56b | D-74740 Adelsheim | Tel. +49 6291 6254337 | Impressum | Datenschutz